Vinalia Hannover

Als Wein- und Genussmesse bezeichnet sich die Vinalia, die in diesem Jahr vom 31.10. bis zum 01.11. stattfindet. Zu den Ausstellern zählen exklusive nationale und internationale Anbieter, Produzenten ebenso wie Händler und Importeure. Weinkenner werden von dieser Ausstellung begeistert sein. Sie können sich von der Qualität ausgewählter Spirituosen überzeugen. Weiterhin werden Weinzubehör und Kellnertechnik angeboten, damit sich das edle Getränk auch zu Hause fachgerecht servieren lässt.

Zu den weiterhin ausgestellten Produkten zählen internationale Spezialitäten, Marmeladen, Konfitüren und Dips, Kräuter, Gewürze, Käse, Schokoladen und Confiserie. Sonderverkostungen laden dazu ein, den Gaumen zu verwöhnen. Die Austernbar kann wohl als Highlight der Messe bezeichnet werden.

Wer sich bisher noch nicht an das Thema Wein herangetraut hat, dürfte auf der Vinalia dennoch gut aufgehoben sein. Er kann sich in Fachliteratur kundig machen. Außerdem finden diverse Seminare und Workshops statt. Unter anderem geht es um die Frage, wie man einen lagerungsfähigen Wein erkennt, wie er sich aufbewahren lässt und wie man seine Qualität einschätzen kann. Im Veranstaltungspreis mit inbegriffen sind Weinproben, kleine Snacks sowie Wasser.

Ein anderer Fachvortrag widmet sich ausschließlich den Bordeaux-Weinen und ihren Charaktereigenschaften. Immer wieder stellt sich nicht nur bei Laien die Frage, welcher Wein zu welchem Essen passt. Auch hierüber können sich die Besucher der Messe informieren. Die jeweilige Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es lohnt sich, frühzeitig zu erscheinen. Mittels einer Vinalia App können Interessierte ihre individuelle Verkostungsliste erstellen.

Eine Tageskarte für die Messe kostet übrigens 15,00 Euro. Wer sie vorab direkt beim Veranstalter über das Internet bucht, kann eventuell sparen und eine zweite Karte gratis dazu gewinnen.

Posted in Blogbeiträge.

Schreibe einen Kommentar