Erklärung der Systemstandbau-Arten mit Octanorm, Truss und Syma


Systembau:
Die meisten Messestände werden aus vorgefertigten Modulen (wie unten aufgeführt) zusammengesetzt.
Sie bieten viele Variationsmöglichkeiten.

Octanorm:
Wurde 1968 entwickelt und ist heute Weltmarktführer
Es handelt sich hierbei um ein Stützprofil (Achteckprofil aus Alu, Abgänge in 45, 90, 180 Grad usw. möglich) mit Waagerechten Zargen mit Spanschlössern und eingehängten Wandplatten (Stärke 3mm) Ein Messebausystem das weltweit Standard ist.

Truss:
Truss = Trage- und Aufbaukostruktion in der Veranstaltungstechnik Modulare Fachwerkträger/Konstruktion von dekorativen Bauten
Schnellverbinder Traversen aus Alu für den Bau von mobilen Bühnen oder Messeständen
Wir verwenden das Dreiecksystem F33 (29 x 29 cm), Spannweiten bis 18m möglich

Syma:
Bei uns wird Syma-System 30 eingesetzt. Ein Viereckprofil aus Alu in der Größe 30 x 30 mm. Universelles Aluminum/Kostruktionssystem für Messe- und Ladenbau für Wandplatten bis 7mm.
Wir verwenden hauptsächlich Syma in Verbindung mit Holz.