München: Gemeinsame Verbundmesse statt verschiedenen Messeterminen

Børding messe und die dfv Mediengruppe schließen sich als „mbt Market meets MEETINGPLACE Germany“ erstmals am 02.12.2014 für eine gemeinsame Messe zusammen. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Zielpublikum erreicht beide Anbieter an einem gemeinsamen Termin. Statt vieler Einzeltermine zeigen sich Messeinhalte auf großer Fläche gleichzeitig. Aussteller und Gäste profitieren gleichermaßen von der Verbundidee.

Stärken bündeln, Teamwork durch optimale Kräfteverteilung

Jedes der beiden messe-erprobten Unternehmen zeichnet sich durch besondere Stärken aus. Vertrieb, Inhalte, Messebau, Marketing und Organisation werden bei dieser erstmaligen, gemeinsamen Münchner Messe optimal miteinander verknüpft.

Jeder der Messepartner erfährt eine Entlastung hinsichtlich der Aufgabenverteilung. Gleichzeitig können die beiden Premiereplaner professionell an den Details der „mbt Market meets MEETINGPLACE Germany“ arbeiten. Fachbesucher und private Messegäste werden Zeuge einer bislang einzigartigen Veranstaltung von hoffentlich Nachahmungswert.

Anreize für Besucher schaffen

Das Messethema könnte nicht besser gewählt sein: Inhaltlich beschäftigt sich die „mbt Market meets MEETINGPLACE Germany“ mit Produkten und Services rund um die Organisation von Veranstaltungen.

Um dem Publikum das neuartige Konzept schmackhaft zu machen, werden bereits ab jetzt bis einschließlich 04.09.2014 kostenlose, personalisierte eTickets als „Early-Bird-„Aktion“ angeboten. Fachpublikum bekommt auf diese Weise sicheren Messezutritt ohne Wartezeiten und Legitimationsvorschriften.

Posted in Blogbeiträge.

Schreibe einen Kommentar