40jähriges Jubiläum der Bremerhavener Festwoche vom 23. – 27. Juli 2014

Seit 1974 begeistert die Bremerhavener Festwoche rund um das Thema Schifffahrt Freunde maritimer Festivals. Zentrum des Geschehens sind auch vom 23. – 27. Juli 2014 der Alte und der Neue Hafen von Bremerhaven. Landratten und Seeleute können die ganze Vielfalt der Schifffahrt erleben. Doch es geht neben dem Präsentieren traditioneller, maritimer Bräuche auch darum, den Umbruch in diesem Bereich erlebbar zu machen.

Seefahrt mit Dampf, Segeln und Motoren erleben

Die Flotte für das 40jährige Jubiläum der Bremerhavener Festwoche besteht wie immer aus Dampf- und Motorschiffen, prächtigen Segelschiffen und modernen Yachten.

Zu sehen ist die Hansekogge aus mittelalterlichen Zeiten der Seefahrt ebenso wie Spezialschiffe, die den Gedanken der Energiewende bereits in ihre Antriebstechnik integrieren. Eingebettet ist die Präsentation in ein Rahmenprogramm zwischen Altem und Neuem Hafen von Bremerhaven in den „Havenwelten“. Obwohl der Fokus des Jubiläums auch historische Zeugnisse der Schifffahrt enthält, versteht sich die Festwoche 2014 nicht als rein traditionelle Veranstaltung voller Rückblicke. Vielmehr sollen Gäste vom Binnenland hautnah erleben, welche Vielfalt im Umbruch das Erbauen und Steuern von Schiffen bietet.

Aussteller mit Tradition: 10 Jahre Hannemann Messestand bei der Bremerhavener Festwoche

Herr Hannemann, Inhaber des gleichnamigen Messer-Service, erlebt Schiffe und Rahmenprogramm, Tradition und Vielfalt der Bremerhavener Festwoche im nunmehr 10. Ausstellungsjahr. Er baut alljährlich seinen eigenen Messestand innerhalb der „Havenwelten“ auf. Vor dem Klimahaus stehen insgesamt 30 Messestände als Bereicherung der Präsentationen und Angebote. Das sommerliche Highlight wird er auch im 40. Jubiläumsjahr wieder mit begleiten. Die große Seehafenstadt freut sich schon auf das internationale Publikum, welches aus privatem Publikum und Fachbesuchern besteht.

Posted in Blogbeiträge.

Schreibe einen Kommentar